Laboranalyse ganzheitlich

Der Mensch ist Körper, Seele und Geist. Auch Laborwerte können ganzheitlich interpretiert werden.

Bei 80% aller Laboruntersuchungen bewegen sich die Werte innerhalb der Norm, trotzdem lassen sich Tendenzen erkennen. Diese können auf funktionelle Störungen des Patienten hinweisen.

Lassen Sie uns ein Beispiel betrachten: Vitamin B12 ist im Körper an der Zellteilung beteiligt. Bei einem Mangel ist die Zellmauserung verlangsamt. Dies spiegelt sich auch auf der seelisch-geistigen Ebene wieder. Die (Zell-) Erneuerung ist gehemmt: Der betroffenen Person fällt es schwer, ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Nimmt der Patient nun Vitamin B12 zu sich, so gelingt es ihm wieder seine Ziele aktiv anzustreben.

Die Interpretation der Blutwerte kann also als Spiegel des Inneren gesehen und genutzt werden, um physiologische Prozesse auf ganzheitlicher Ebene zu behandeln.

Nahrungsmittel + Stoffwechsel = gesunde Ernährung